Cecily wurde wahrscheinlich ausgesetzt. Trotz Inserate und Meldungen bei den Tierheimen hat sich niemand gemeldet.

Wegen ihrer enormen Felllänge gehe ich davon aus, dass sie eine Perser-Coonie Mischung ist. Das Fell ist auch sehr pflegeleicht. Ich bürste es nur alle 3 bis 4 Tage, um das lose Fell zu entfernen.

Cecily ist etwas eigenwillig und gehört daher in katzenerfahrene Hände. Mit den anderen Katzen, sowohl den ausgewachsenen als auch den Katzenkindern, hat sie sich bislang verträglich gezeigt.


   

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!